Sieg gegen die Gelati Oilers

Der HC Wülflingen kann seine Serie auch gegen die Gelati Oilers behaupten

Am 1. Dezember stand der HC Wülflingen in Wetzikon den Gelati Oilers gegenüber. Trotz den vielen Absagen aus dem Kader des HCW konnte eine kleine aber schlagkräftige Truppe zusammengestellt werden (hier ein grosses Dankeschön an unsere Verstärkungsspieler).

Das Spiel begann intensiv, jedoch lagen die Vorteile in der Anfangsphase bei den Wülflingern. Dies machte sich auch bald punktemässig bemerkbar; die Wülflinger konnten sich eine verdiente 2:0 Führung erspielen. Nach und nach kamen auch die Gelati Oilers besser ins Spiel und konnte ihrerseits die ersten Erfolge verbuchen. Davon liess sich der HCW aber nicht beirren und baute seinen Vorsprung bis zur Pause auf 6:2 aus.

Auch nach der Pause blieben die Intensität und der Kampfgeist hoch, was zur Folge hatte, dass es auf beiden Seiten einige kleine Strafen. Im Gegensatz zu den Oilers konnten die Wülflinger aber keine dieser Überzahlchancen verwerten. Aber auch das brachte die Wülflinger nicht aus dem Konzept und sie konnten noch 2 weitere Treffer erzielen. Die Schlussakzente setzten jedoch die Gegner. Mit zwei sehenswerten Toren konnten sie das Schlussresultat auf 8:5 korrigieren. Den Sieg in Gefahr brachten Sie damit aber nicht mehr.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.