Sieg gegen die Agrovia Stars

Der HC Wülflingen feierte beim zweitletzten Spiel in dieser Saison einen 6:1 Sieg in Wohlen

Das Spiel in der neuen Halle in Wohlen begann für die Wülflinger harzig: Viele ungenauen Pässe führten dazu, dass kein richtiges Spiel aufgebaut werden konnte. Kam man endlich vor das gegnerische Tor, so wurden die Chanen leichtfertig vergeben oder man machte den berühmten Pass zu viel.

All das wollte man im Mittelabschnitt verbessern und von Anfang an gelang es, vermehrt Druck vor dem gegnerischen Tor aufzubauen. Das Spiel der Wülflinger wirkte nun flüssiger und Ledermann erlöste die Wülflinger mit dem ersten Tor des Abends. Nun schien der knoten geplatzt und der HC Wülflingen trat entschlossener und zugleich befreiter auf, die Tore zwei und drei waren die verdiente Konsequenz.

Auch i letzten Drittel gaben die Wülflinger nicht nach und erhöhten Die Führung schnell auf ein 5:0. einziger Wermutstropfen war der Gegentreffer den die Wülflinger einstecken mussten. Nach drei Drittel und einem dynamischen und fairen Spiel stand es schlussendlich 6:1 für die Wülflinger

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.