Niederlage gegen die Vogelsang Bulls

Der HC Wülflingen verliert das letzte Spiel vor dem Trainingslager gegen die Vogelsang Bulls

Am Mittwochabend standen sich der HC Wülflingen und die Vogelsang Bulls im Hallenstadion gegenüber. Nach zwei Niederlagen in Folge wollten die Wülflinger mit einer Leistungssteigerung die ersten Punkte heimfahren, entsprechend motiviert kam man aus der Kabine und versuchte das Spiel zu bestimmen.

Doch auch die Vogelsang Bulls zeigten schnell, dass mit ihnen an diesem Abend zu rechnen ist. Somit neutralisierten sich die beiden Mannschaften während den ersten 10 Minuten, ohne dass eine nennenswerte Torchance zustande kam. Es waren jedoch die Vogelsang Bulls welche nach einem schnell Vorstoss den Score zum 0:1 eröffneten. Die Wülflinger liessen aber den nötigen Biss vermissen und so konnten die Vogelsang Bulls zur ersten Pause den Vorsprung auf ein 0:3 ausbauen.

Im Mittelabschnitt zeigten die Wülflinger eine Leistungssteigerung und endlich konnte man den 1:3 Anschlusstreffer erzielen. Mangelnde Chancenauswertung und zu viele Strafen machten das Momentum leider zunichte und die Vogelsang konnten ihrerseits wieder einen Angriff erfolgreich abschliessen.

Auch im letzten Drittel hielten sich die beiden Mannschaften bezüglich Chancen die Waage und somit endete das Spiel nach gut 60 Minuten mit 3:6 für die Vogelsang Bulls.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.