Sieg gegen den HC Flaach

Der HC Wülflingen kann seine Siegesserie gegen den HC Flaach weiter ausbauen

Früh am Sonntag Morgen standen sich die Spieler des HC Wülflingen und des HC Flaach in Winterthur gegenüber. Die frühe Startzeit schien sich bei allen Spieler bemerkbar zu machen, da sich das Spiel eher schleppend entwickelte, ohne dass die eine oder andere Seite zu nennenswerten Chancen kamen.

Nach gut 10 Minuten konnten sich die Wülflinger endlich im gegnerischen Drittel festbeissen und Rusterholz eröffnete mit einem Schuss von der blauen Linie das Score und brachte die Wülflinger mit 1:0 in Führung. Nun endlich entwickelte sich eine gewisse Dynamik im Spiel und beide Seiten kamen zu immer besseren Chancen vor dem gegnerischen Tor. Es waren jedoch die Wülflinger, die den nächsten Treffer zum 2:0 erzielen konnten.

Doch auch der HC Flaach kam zu immer besseren Chancen und verkürzten kurz vor der Pause zum 2:1. Nach dem Wiederanpfiff war eine gewisse Nervosität bei den Wülflinger sichtbar, die sich erst legte, als die Wülflinger ihren Vorsprung auf 3:1 ausbauen konnten.

Nun schien das Spiel entschieden zu sein und die Wülflinger liessen nichts mehr anbrennen. Mit zwei weiteren Treffern stellten die Wülflinger auch den Schlusstand von 5:1 her.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.