Siegen gegen die Canadian Flyers

Dem HC Wülflingen gelingt mit einer starken Teamleistung ein verdienter Sieg gegen die Canadian Flyers

Für die Wülflinger war es der zweite Match innerhalb von 24 Stunden und auch diesmal konnte man nicht auf einen vollständigen Kader zurückgreifen.

Doch wie auch schon Tags davor stimmte an diesem Abend der Kampf- und Teamgeist bei den Wülflinger: Man hielt den Gegner mit einer soliden Aufstellung vom eigenen Tor fern und die wenigen Chancen wurden durch den bestens aufgelegten Torhüter Sommer weggefischt.

Vor dem gegnerischen Tor zeigte man Präsenz und bediente immer wieder die Verteidiger auf der blauen Linie. Banholzer erzielte mit einem sehenswerten Schuss den 1:0 Führungstreffer für die Wülflinger.

Das Spiel wurde umkämpfter und den Wülflinger merkte man das harte Matchprogramm an. Die Flyers kamen vermehrt zu Chancen und als dann noch eine Strafe gegen den HC Wülflingen ausgesprochen wurde, führte dies zum 1:1 Ausgleich.

Doch man liess sich nicht aus dem Konzpet bringen, attackierte weiter und wurde prompt mit der erneuten Führung belohnt. Das Wülflinger spiel wurde nun jedoch ungenauer und es kam zu weniger, gezielten Auslösungen. In der Defensive geriet man vermehrt unter Druck, konnte die Reihen jedoch schliessen. 10 Minuten vor Schluss gelang den Wülflinger das 3:1 und trotz erneutem Anschlusstreffer der Flyers, gab man diese Führung nicht mehr her.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.