Sieg gegen die Railstars

Der HC Wülflingen gewinnt mit einem furiosen Auftritt 10:1 gegen die Railstars

Am Sonntag Morgen standen sich der HC Wülflingen und die Railstars in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen gegenüber. Obwohl nummerisch (wieder einmal) klar unterlegen, starteten die Wülflinger stark und konnten sich von Anfang an im gegnerischen Drittel festsetzen. Kamen die ersten Abschlüsse noch etwas ungenau, so ging es jedoch nciht lange und die Railstars konnten den Angriffen nicht mehr standhalten.

Auch nach der Führung blieben die Wülflinger die spielbestimmende Mannschaft, ohne dass die eigene Verteidigung vernachlässigt wurde. Immer wieder kam es zu schönen Auslösungen aus dem eigenen Drittel welche durch eine anschauliche Kombination erfolgreich abgeschlossen wurde. Nach gut 30Minuten Spielzeit gingen die Wülflinger mit 5:0 in die Pause.

Obwohl die Railstars im zweiten Abschnitt vermehrt versuchten auf das Wülflinger Tor zu drängen, gelang ihnen kein erfolgreicher Abschluss. Teilweise mit etwas Glücke, oder dann durch eine hervorragende Parade von Torhüter Sommer blieben die Wülflinger bis auf weiteres ohne Makel. Im Gegenzug schien die gegnerische Abwehr nicht mehr and den Sieg zu glauben, worauf die Wülflinger Mal um Mal das Tor trafen.

Mit einem Ehrentreffer der Railstars kurz vor Schluss wurde das Spiel mit einem 10:1 Sieg der Wülflinger beendet.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.